aus­blu­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|blu|ten

Bedeutungen (4)

Info
  1. leer bluten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • ein geschlachtetes Tier ausbluten lassen
    • das Schaf ist ausgeblutet
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Land wird ausbluten
  2. aufhören zu bluten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • die Wunde hat endlich ausgeblutet
  3. durch hohe Verluste an Menschenleben schwächen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • eine durch den Krieg ausgeblutete Stadt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Unternehmen soll ausgeblutet (durch Verknappung zerschlagen) werden
  4. sich finanziell ganz verausgaben
    Grammatik
    sich ausbluten; Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • sich beim Bauen ausbluten

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich blute ausich blute aus
du blutest ausdu blutest aus blut aus, blute aus!
er/sie/es blutet auser/sie/es blute aus
Pluralwir bluten auswir bluten aus
ihr blutet ausihr blutet aus blutet aus!
sie bluten aussie bluten aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich blutete ausich blutete aus
du blutetest ausdu blutetest aus
er/sie/es blutete auser/sie/es blutete aus
Pluralwir bluteten auswir bluteten aus
ihr blutetet ausihr blutetet aus
sie bluteten aussie bluteten aus
Partizip I ausblutend
Partizip II ausgeblutet
Infinitiv mit zu auszubluten

Aussprache

Info
Betonung
ausbluten