Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­bom­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|bom|ben

Bedeutungsübersicht

  1. durch einen Bombenangriff um Wohnung und Habe bringen
  2. durch einen Bombenangriff zerstören

Aussprache

Betonung: ausbomben

Grammatik

Perfektbildung mit »hat«; meist im Passiv und im 2. Partizip
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bombe ausich bombe aus 
 du bombst ausdu bombest aus bomb aus, bombe aus!
 er/sie/es bombt auser/sie/es bombe aus 
Pluralwir bomben auswir bomben aus 
 ihr bombt ausihr bombet aus 
 sie bomben aussie bomben aus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bombte ausich bombte aus
 du bombtest ausdu bombtest aus
 er/sie/es bombte auser/sie/es bombte aus
Pluralwir bombten auswir bombten aus
 ihr bombtet ausihr bombtet aus
 sie bombten aussie bombten aus
Partizip I ausbombend
Partizip II ausgebombt
Infinitiv mit zu auszubomben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch einen Bombenangriff um Wohnung und Habe bringen

    Beispiel

    die Familie wurde im Krieg zweimal ausgebombt
  2. durch einen Bombenangriff zerstören

    Beispiel

    sein Geschäft ist ausgebombt worden

Blättern