Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

an­we­hen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: an|we|hen

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) gegen jemanden wehen
    1. durch Wehen anhäufen
    2. sich durch Wehen anhäufen

Aussprache

Betonung: ạnwehen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gegen jemanden wehen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • ein kühler Hauch wehte sie an
    • <in übertragener Bedeutung>: der Tod wehte einen an
    1. durch Wehen anhäufen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      der Wind hat viel Schnee, Sand, viele Blätter angeweht
    2. sich durch Wehen anhäufen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      hier weht immer viel Sand an

Blättern