an­tra­ben

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
antraben

Rechtschreibung

Worttrennung
an|tra|ben

Bedeutungen (2)

  1. zu traben beginnen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Gaul trabte an
  2. sich trabend nähern
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • schnaubend trabte der Hengst an
    • 〈meist im 2. Partizip in Verbindung mit „kommen“:〉 sie kam auf einer Stute angetrabt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) wenig später kam die zweite Gruppe angetrabt (anmarschiert)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?