an­tra­ben

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
antraben

Rechtschreibung

Worttrennung
an|tra|ben

Bedeutungen (2)

  1. zu traben beginnen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Gaul trabte an
  2. sich trabend nähern
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • schnaubend trabte der Hengst an
    • 〈meist im 2. Partizip in Verbindung mit „kommen“:〉 sie kam auf einer Stute angetrabt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) wenig später kam die zweite Gruppe angetrabt (anmarschiert)

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen