an­schnei­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anschneiden

Rechtschreibung

Worttrennung
an|schnei|den

Bedeutungen (6)

    1. durch Abschneiden des ersten Stückes zu verbrauchen beginnen
      Beispiel
      • das Brot, den Kuchen anschneiden
    2. (von Schnittblumen) den Stiel ein wenig kürzen [und unten einritzen]
      Beispiel
      • du musst die Tulpen anschneiden, bevor du sie in die Vase stellst
  1. zur Sprache bringen
    Beispiel
    • ein Thema, Problem anschneiden
  2. ein Teil mit einem anderen in einem Stück zuschneiden
    Gebrauch
    Schneiderei
    Beispiele
    • eine Kapuze anschneiden
    • angeschnittene Ärmel
    1. eine Kurve von innen her anfahren, nicht voll ausfahren
      Gebrauch
      Verkehrswesen, Motorsport
      Beispiel
      • eine Kurve anschneiden
    2. ein Tor dicht an der Torstange durchfahren
      Gebrauch
      Ski
      Beispiel
      • beim Slalom die Tore geschickt anschneiden
  3. dem Ball einen Drall geben, damit er die Richtung ändert
    Gebrauch
    Ballspiele
    Beispiel
    • ein gefährlich angeschnittener Ball
  4. nur zu einem Teil mit in den Bildausschnitt nehmen
    Gebrauch
    Film, Fotografie
    Beispiel
    • die Menschen sind nur angeschnitten auf dem Foto

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen