an­rei­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anreiten

Rechtschreibung

Worttrennung
an|rei|ten

Bedeutungen (4)

  1. reitend herankommen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • sie sind angeritten
    • 〈meist im 2. Partizip in Verbindung mit „kommen“:〉 da kommen die Ersten angeritten
    1. auf einen bestimmten Punkt (ein Ziel, ein Hindernis) zureiten
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • ein Hindernis energisch anreiten
    2. gegen jemanden, etwas reiten; reitend kämpfen
      Gebrauch
      Militär
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • die Schwadron reitet gegen den Feind an
    1. zu reiten beginnen; losreiten
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • er ist gerade angeritten
      • 〈substantiviert:〉 das Anreiten im Schritt
    2. die Reitsaison eröffnen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • morgen wird angeritten
  2. ein Pferd abrichten, zureiten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • er hat das Pferd gut angeritten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen