ag­glu­ti­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
agglutinieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ag|glu|ti|nie|ren
Beispiel
agglutinierende Sprachen

Bedeutungen (2)

  1. eine Agglutination (1) herbeiführen
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • Blutkörperchen, Zellen agglutinieren
  2. eine Agglutination (2) herbeiführen
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • agglutinierende Sprache (Sprache, die - im Unterschied zu den flektierenden und den isolierenden Sprachen - die grammatischen Funktionen durch das Anfügen von Affixen an den Wortstamm ausdrückt [z. B. das Türkische])

Herkunft

lateinisch agglutinare = ankleben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich agglutiniere ich agglutiniere
du agglutinierst du agglutinierest agglutinier, agglutiniere!
er/sie/es agglutiniert er/sie/es agglutiniere
Plural wir agglutinieren wir agglutinieren
ihr agglutiniert ihr agglutinieret agglutiniert!
sie agglutinieren sie agglutinieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich agglutinierte ich agglutinierte
du agglutiniertest du agglutiniertest
er/sie/es agglutinierte er/sie/es agglutinierte
Plural wir agglutinierten wir agglutinierten
ihr agglutiniertet ihr agglutiniertet
sie agglutinierten sie agglutinierten
Partizip I agglutinierend
Partizip II agglutiniert
Infinitiv mit zu zu agglutinieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?