ad­rett

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
adrett
Lautschrift
🔉[aˈdrɛt]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
adrett
Alle Trennmöglichkeiten
ad|rett

Bedeutung

sauber und ordentlich in der äußeren Erscheinung und deshalb einen gefälligen, angenehmen, netten Eindruck machend

Beispiele
  • ein adretter junger Mann
  • sie ist immer adrett [gekleidet]

Herkunft

älter: adroitt < französisch adroit = geschickt, über das Vulgärlateinische zu lateinisch dirigere (2. Partizip: directum), dirigieren

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?