adi­a­ba­tisch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Physik, Meteorologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
adiabatisch

Rechtschreibung

Worttrennung
adi|a|ba|tisch

Bedeutung

(von Gas, Luft) ohne Wärmeaustausch verlaufend

Beispiel
  • ein Gas adiabatisch verdichten

Herkunft

griechisch adiábatos = nicht hindurchtretend

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
adiabatisch
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?