ab­zwei­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
abzweigen
Lautschrift
[ˈaptsvaɪ̯ɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|zwei|gen

Bedeutungen (2)

    1. (von Wegen o. Ä.) seitlich abgehen, in eine andere Richtung führen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiele
      • dort zweigt ein Weg zum Dorf ab
      • von diesem Weg zweigte ein schmaler Pfad ab
    2. (von Personen) sich von einer als Hauptrichtung angesehenen Richtung entfernen, sie verlassen
      Gebrauch
      seltener
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • weiter unten zweigt er vom Weg ab
  1. zu einem bestimmten Zweck von etwas wegnehmen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Teil des Geldes für den Urlaub abzweigen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?