ab­tau­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
abtauchen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|tau|chen

Bedeutungen (3)

  1. (von U-Booten) unter Wasser gehen
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • das Boot tauchte langsam ab
  2. in den Untergrund gehen
    Gebrauch
    Jargon
    Beispiele
    • nach der Haftentlassung ist er abgetaucht
    • in den Untergrund abtauchen
  3. Gebrauch
    Boxen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich tauche ab ich tauche ab
du tauchst ab du tauchest ab tauch ab, tauche ab!
er/sie/es taucht ab er/sie/es tauche ab
Plural wir tauchen ab wir tauchen ab
ihr taucht ab ihr tauchet ab taucht ab!
sie tauchen ab sie tauchen ab

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich tauchte ab ich tauchte ab
du tauchtest ab du tauchtest ab
er/sie/es tauchte ab er/sie/es tauchte ab
Plural wir tauchten ab wir tauchten ab
ihr tauchtet ab ihr tauchtet ab
sie tauchten ab sie tauchten ab
Partizip I abtauchend
Partizip II abgetaucht
Infinitiv mit zu abzutauchen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?