ab­schlei­fen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|schlei|fen

Bedeutungen (2)

Info
    1. durch Schleifen (von etwas) entfernen
      Beispiele
      • Unebenheiten abschleifen
      • ich habe den Rost [vom Messer] abgeschliffen
    2. durch Schleifen glätten
      Beispiele
      • die Kanten der Bretter abschleifen
      • das Parkett abschleifen (glätten und dabei reinigen)
  1. durch Reibung abgenutzt werden, nach und nach schwinden
    Grammatik
    sich abschleifen
    Beispiele
    • der Belag schleift sich im Laufe der Zeit ab
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 seine rauen Seiten werden sich schon noch abschleifen (mildern)

Synonyme zu abschleifen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schleife abich schleife ab
du schleifst abdu schleifest ab schleif ab, schleife ab!
er/sie/es schleift aber/sie/es schleife ab
Pluralwir schleifen abwir schleifen ab
ihr schleift abihr schleifet ab schleift ab!
sie schleifen absie schleifen ab

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schliff abich schliffe ab
du schliffst abdu schliffest ab
er/sie/es schliff aber/sie/es schliffe ab
Pluralwir schliffen abwir schliffen ab
ihr schlifft abihr schliffet ab
sie schliffen absie schliffen ab
Partizip I abschleifend
Partizip II abgeschliffen
Infinitiv mit zu abzuschleifen

Aussprache

Info
Betonung
abschleifen