ab­gie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abgießen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|gie|ßen

Bedeutungen (4)

    1. einen Teil einer Flüssigkeit, der als zu viel erscheint, aus einem Gefäß heraus-, weggießen
      Beispiel
      • gieß Wasser [aus dem Eimer] ab!
    2. durch das Herausgießen von Flüssigkeit den Inhalt eines Gefäßes verringern
      Beispiel
      • den Eimer abgießen
    1. von etwas gießen, weggießen
      Beispiel
      • das Wasser von den Nudeln abgießen
    2. etwas Gekochtes vom Kochwasser befreien
      Beispiel
      • die Kartoffeln abgießen
  1. durch einen Guss formen, nachbilden
    Gebrauch
    bildende Kunst; Gießerei
    Beispiel
    • eine Büste abgießen
  2. (eine Form) mit flüssigem Metall füllen
    Gebrauch
    Gießerei
    Beispiel
    • eine Form abgießen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?