ab­gie­ßen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|gie|ßen

Bedeutungen (4)

Info
    1. einen Teil einer Flüssigkeit, der als zu viel erscheint, aus einem Gefäß heraus-, weggießen
      Beispiel
      • gieß Wasser [aus dem Eimer] ab!
    2. durch das Herausgießen von Flüssigkeit den Inhalt eines Gefäßes verringern
      Beispiel
      • den Eimer abgießen
    1. von etwas gießen, weggießen
      Beispiel
      • das Wasser von den Nudeln abgießen
    2. etwas Gekochtes vom Kochwasser befreien
      Beispiel
      • die Kartoffeln abgießen
  1. durch einen Guss formen, nachbilden
    Gebrauch
    bildende Kunst; Gießerei
    Beispiel
    • eine Büste abgießen
  2. (eine Form) mit flüssigem Metall füllen
    Gebrauch
    Gießerei
    Beispiel
    • eine Form abgießen

Synonyme zu abgießen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich gieße ab ich gieße ab
du gießt ab du gießest ab gieß ab, gieße ab!
er/sie/es gießt ab er/sie/es gieße ab
Plural wir gießen ab wir gießen ab
ihr gießt ab ihr gießet ab gießt ab!
sie gießen ab sie gießen ab

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich goss ab ich gösse ab
du gossest ab du gössest ab
er/sie/es goss ab er/sie/es gösse ab
Plural wir gossen ab wir gössen ab
ihr gosst ab ihr gösset ab
sie gossen ab sie gössen ab
Partizip I abgießend
Partizip II abgegossen
Infinitiv mit zu abzugießen

Aussprache

Info
Betonung
abgießen