Zu­stands­pas­siv, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zustandspassiv
Lautschrift
[ˈtsuːʃtantspasiːf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|stands|pas|siv

Bedeutung

Form des Verbs, die angibt, in welchen Zustand das Subjekt geraten ist, das vorher Objekt einer Handlung war (z. B. die Tür ist geöffnet)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?