Zi­vi­li­sa­ti­ons­müll, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zivilisationsmüll
Lautschrift
[tsivilizaˈtsi̯oːnsmʏl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zi|vi|li|sa|ti|ons|müll

Bedeutung

durch die mit der Zivilisation (1a) verbundene Lebensweise anfallender Müll

Beispiel
  • Daneben leere Konservendosen, Plastikbehälter, Limonadenflaschen

Grammatik

der Zivilisationsmüll; Genitiv: des Zivilisationsmülls, Zivilisationsmülles

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?