Zier­af­fe, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
veraltend abwertend
Aussprache:
Betonung
Zieraffe

Rechtschreibung

Worttrennung
Zier|af|fe

Bedeutung

jemand, der übertriebenen Wert auf sein Äußeres legt, immer herausgeputzt aussieht [und sich affektiert benimmt]

Beispiel
  • sie, ihr Freund ist ein richtiger Zieraffe
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?