Zeit­ge­nos­sin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitgenossin
Lautschrift
[ˈtsaɪ̯tɡənɔsɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|ge|nos|sin

Bedeutungen (2)

  1. mit jemandem in der gleichen Zeit (4) lebende weibliche Person
    Beispiel
    • die Frauen waren Zeitgenossinnen
  2. weibliche Person
    Gebrauch
    umgangssprachlich, oft abwertend
    Beispiel
    • eine sonderbare Zeitgenossin

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Zeitgenossin die Zeitgenossinnen
Genitiv der Zeitgenossin der Zeitgenossinnen
Dativ der Zeitgenossin den Zeitgenossinnen
Akkusativ die Zeitgenossin die Zeitgenossinnen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?