Zeit­fres­ser, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitfresser

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|fres|ser

Bedeutung

Vorgehensweise, Einrichtung, Gewohnheit o. Ä., die [mehr oder weniger unbemerkt] viel Zeit kostet

Beispiel
  • Computerspiele können zu Zeitfressern werden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?