Zack

Aussprache:
Betonung
Zack

Rechtschreibung

Worttrennung
Zack

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • auf Zack sein (umgangssprachlich: 1. sehr aufmerksam sein und stets bereit, etwas rasch zu erledigen; in der Lage sein, eine Situation sofort zu erkennen und zu nutzen: der neue Mitarbeiter ist schwer auf Zack. 2. bestens funktionieren: seit sie Chefin ist, ist der Laden immer auf Zack.)
  • jemanden auf Zack bringen (umgangssprachlich: dafür sorgen, dass jemand rasch das tut, was von ihm erwartet wird: den Burschen werden wir schon auf Zack bringen)
  • etwas auf Zack bringen (umgangssprachlich: dafür sorgen, dass etwas bestens funktioniert: dieser Sauladen muss mal wieder auf Zack gebracht werden)

Herkunft

wohl aus der Soldatensprache

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen