Wu­schel­haar, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wuschelhaar

Rechtschreibung

Worttrennung
Wu|schel|haar

Bedeutung

stark gelocktes, dichtes Haar

Beispiel
  • mit dunklem Wuschelhaar

Herkunft

zu veraltet, noch landschaftlich Wuschel = Haarbüschel, Strähne, rückgebildet aus wuscheln

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?