Wir­tin­nen­vers, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wirtinnenvers

Rechtschreibung

Worttrennung
Wir|tin|nen|vers

Bedeutung

zotiger Vers, Vierzeiler, der mit den Worten beginnt: „Frau Wirtin hatte …“

Herkunft

nach den Strophen des wohl ursprünglich studentischen Volksliedes „Es steht ein Wirtshaus an der Lahn“ (Anfang 18. Jahrhundert)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?