Win­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Windung

Rechtschreibung

Worttrennung
Win|dung

Bedeutungen (2)

    1. Bogen des unregelmäßig gekrümmten Verlaufs von etwas
      Beispiele
      • die Windungen eines Baches, des Darms
      • der Weg macht zahlreiche Windungen, führt in Windungen (Serpentinen) ins Tal
    2. kreisförmiger Bogen des spiralförmigen Verlaufs von etwas
      Beispiele
      • die Windungen einer Spule
      • die Windungen der um die Säulen geschlungenen Girlanden
      • die Treppe führt in engen Windungen in den ersten Stock hinauf
  1. schlangenartige Bewegung
    Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • die Windungen eines Wurmes beobachten

Grammatik

die Windung; Genitiv: der Windung, Plural: die Windungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?