Keh­re, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kehre
Lautschrift
[ˈkeːrə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Keh|re

Bedeutungen (2)

  1. Wendung, scharfe Kurve [einer Straße] (sodass nach deren Passieren [fast] die Gegenrichtung erreicht wird)
    Beispiele
    • eine flach ansteigende Kehre
    • die Straße führt in 14 Kehren zur Passhöhe
  2. (an Barren, Reck oder Pferd) Schwung über das Gerät oder vom Gerät herunter, wobei die Beine vorwärtsschwingen
    Gebrauch
    Turnen

Herkunft

mittelhochdeutsch kēr(e), althochdeutsch kēr(a), rückgebildet aus kehren

Grammatik

die Kehre; Genitiv: der Kehre, Plural: die Kehren

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?