Wind­wurf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Windwurf

Rechtschreibung

Worttrennung
Wind|wurf

Bedeutung

Windbruch

Beispiel
  • die Baumbestände sind zunehmend anfällig für Windwurf und Krankheiten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?