Wichs­vor­la­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
derb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wichsvorlage

Rechtschreibung

Worttrennung
Wichs|vor|la|ge

Bedeutung

pornografisches Heft, Bild als Mittel zur Stimulation beim Onanieren

Herkunft

zu wichsen (3)

Grammatik

die Wichsvorlage; Genitiv: der Wichsvorlage, Plural: die Wichsvorlagen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?