Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Wer­mut, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Wer|mut

Bedeutungsübersicht

  1. aromatisch duftende, ätherische Öle und Bitterstoffe enthaltende Pflanze mit seidig behaarten, graugrünen gefiederten Blättern und kleinen gelben, in Rispen stehenden Blüten, die als Gewürz- und Heilpflanze verwendet wird
  2. mit Wermut und anderen Kräutern aromatisierter Wein; Wermutwein

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).
Anzeige

Aussprache

Betonung: Wermut

Herkunft

mittelhochdeutsch wermuot, althochdeutsch wer(i)muota, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Wermutdie Wermuts
Genitivdes Wermutes, Wermutsder Wermuts
Dativdem Wermutden Wermuts
Akkusativden Wermutdie Wermuts
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wermut
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    aromatisch duftende, ätherische Öle und Bitterstoffe enthaltende Pflanze mit seidig behaarten, graugrünen gefiederten Blättern und kleinen gelben, in Rispen stehenden Blüten, die als Gewürz- und Heilpflanze verwendet wird
  2. mit Wermut (1) und anderen Kräutern aromatisierter Wein; Wermutwein

Blättern