Was­ser­stein, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wasserstein
Lautschrift
[ˈvasɐʃtaɪ̯n]

Rechtschreibung

Worttrennung
Was|ser|stein

Bedeutungen (3)

  1. Edelstein, der bei längerem Kontakt mit Wasser eine bestimmte Wirkung darauf ausübt und es zu sogenanntem Edelsteinwasser macht
    Beispiel
    • was bewirken Wassersteine?
  2. aus Stein gefertigtes Spülbecken (1)
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • in den Wasserstein spucken

Grammatik

ohne Plural

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?