Wa­ckel­da­ckel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wackeldackel

Rechtschreibung

Worttrennung
Wa|ckel|da|ckel

Bedeutung

Hundefigur mit einem lose aufgehängten Kopfteil, der bei Bewegung hin und her wackelt

Beispiel
  • er setzte den Wackeldackel hinten auf die Hutablage

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 2004 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?