Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ver­stel­lung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ver|stel|lung

Bedeutungsübersicht

  1. (selten) das Verstellen, Sichverstellen; das Verstelltwerden
  2. Täuschung, Heuchelei

Synonyme zu Verstellung

Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Vortäuschung; (gehoben) Gaukelei, Pharisäertum, Unwahrhaftigkeit; (bildungssprachlich) Hypokrisie, Maskerade, Tartüfferie; (abwertend) Falschheit, Heuchelei, Scheinheiligkeit, Verlogenheit; (bildungssprachlich abwertend) Bigotterie; (umgangssprachlich abwertend) Schauspielerei; (mundartlich, besonders bayrisch, sonst derb) Hinterfotzigkeit; (veraltet) Gleisnerei

Aussprache

Betonung: Verstẹllung
Lautschrift: [fɛɐ̯ˈʃtɛlʊŋ]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Verstellungdie Verstellungen
Genitivder Verstellungder Verstellungen
Dativder Verstellungden Verstellungen
Akkusativdie Verstellungdie Verstellungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Verstellen (1–3, 4a), Sichverstellen; das Verstelltwerden

    Gebrauch

    selten

  2. Täuschung, Heuchelei

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    ihre scheinbare Trauer ist nur Verstellung

Blättern