Tüt­tel­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tüttelchen

Rechtschreibung

Worttrennung
Tüt|tel|chen

Bedeutungen (2)

    1. Beispiel
      • die Tüttelchen (das Trema) auf dem e der Brontës
    2. Grammatik
      meist im Plural
      Beispiel
      • ein Wort in Tüttelchen setzen
    3. Grammatik
      meist im Plural
      Beispiel
      • Serifen werden oft „Endstriche“ oder „Tüttelchen“ genannt
  1. winzige Kleinigkeit
    Beispiele
    • kein Tüttelchen preisgeben
    • jedes Tüttelchen berechnen

Herkunft

Verkleinerungsform zu Tüttel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?