oder

Tri­lo­gie, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Tri|lo|gie

Die Bezeichnung für eine Folge von drei [zusammengehörenden] Dichtwerken, Kompositionen o. Ä. ist zusammengesetzt aus griechisch tri- (nicht trio-!) „drei-“ und logos „Wort, Rede“. Das häufig in eine Dreizahl bezeichnenden Wörtern griechischer Herkunft auftretende o (Triode, Triole usw.) gehört dabei stets zum zweiten Wortbestandteil, nicht aber zu tri-.

Bedeutung

Info

Folge von drei selbstständigen, aber thematisch zusammengehörenden, eine innere Einheit bildenden Werken (besonders der Literatur, auch der Musik, des Films)

Herkunft

Info

griechisch trilogía, zu: tri- = drei- und lógos, Logos

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Trilogie die Trilogien
Genitiv der Trilogie der Trilogien
Dativ der Trilogie den Trilogien
Akkusativ die Trilogie die Trilogien

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
Trilogie

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder