Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Trau­rig­keit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Trau|rig|keit

Bedeutungsübersicht

  1. das Traurigsein
  2. trauriges Ereignis

Synonyme zu Traurigkeit

Bedrücktheit, Bekümmertheit, Betrübtheit, Depression, Depressivität, Freudlosigkeit, Gedrücktheit, Melancholie, Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit, Schwermut, Schwermütigkeit, Trauer, Trübsinn, Verzweiflung; (gehoben) Elegie, Verzagtheit, Wehmut; (bildungssprachlich) Tristesse, Weltschmerz

Aussprache

Betonung: Traurigkeit🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch trūrecheit, althochdeutsch trūragheit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Traurigkeitdie Traurigkeiten
Genitivder Traurigkeitder Traurigkeiten
Dativder Traurigkeitden Traurigkeiten
Akkusativdie Traurigkeitdie Traurigkeiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Traurigsein (1)

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • eine große Traurigkeit erfüllte ihr Herz
    • jemanden überkommt, befällt tiefe Traurigkeit
  2. trauriges Ereignis

    Beispiel

    reden wir nicht von solchen Traurigkeiten

Blättern