Time­lag, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈtaɪ̯mlæɡ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Time|lag

Bedeutung

Zeitspanne zwischen der Veränderung einer wirtschaftlichen Größe und der Auswirkung dieser Veränderung auf eine andere Größe (z. B. zwischen Rezession und dadurch bedingtem Arbeitsplatzabbau)

Herkunft

englisch time lag = Zeitspanne, -differenz, aus: time = Zeit und lag, Lag

Grammatik

der oder das Timelag; Genitiv: des Timelag[s], Plural: die Timelags

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?