Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

So­phist, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: So|phist

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich abwertend) jemand, der sophistisch (1) argumentiert
  2. (Philosophie) Vertreter einer Gruppe griechischer Philosophen und Rhetoren des 5. bis 4. Jahrhunderts v. Chr., die als Erste den Menschen in den Mittelpunkt philosophischer Betrachtungen stellten und als berufsmäßige Wanderlehrer Kenntnisse besonders in der Redekunst, der Kunst des Streitgesprächs und der Kunst des Beweises verbreiteten

Synonyme zu Sophist und Sophistin

Denksportler, Denksportlerin, Deutler, Deutlerin; (bildungssprachlich) Kasuist, Kasuistin; (umgangssprachlich) [schlauer] Fuchs, Schlaufuchs, Schlaumeier; (umgangssprachlich, oft scherzhaft) Schlauberger, Schlaubergerin; (abwertend) Haarspalter, Haarspalterin, Scholastiker, Scholastikerin, Wortklauber, Wortklauberin, Wortverdreher, Wortverdreherin; (veraltend abwertend) Silbenstecher, Silbenstecherin

Aussprache

Betonung: Sophịst

Herkunft

(mittel)lateinisch sophista, sophistes < griechisch sophistḗs, zu: sophós, Sophisma

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Sophistdie Sophisten
Genitivdes Sophistender Sophisten
Dativdem Sophistenden Sophisten
Akkusativden Sophistendie Sophisten

Blättern