Sonn­abend, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
regional, besonders norddeutsch und mitteldeutsch
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Sonnabend

Rechtschreibung

Worttrennung
Sonn|abend
Beispiel
zur Schreibung der Wochentage vgl. auch Dienstag

Bedeutung

sechster Tag der mit Montag beginnenden Woche

Abkürzung
Sa.
Beispiel
  • am ersten Sonnabend des Monats

Synonyme zu Sonnabend

  • (besonders westdeutsch, süddeutsch, österreichisch und schweizerisch) Samstag

Herkunft

mittelhochdeutsch sun(nen)ābent, althochdeutsch sunnūnāband, Lehnübersetzung von altenglisch sunnanæfen, eigentlich = Vorabend vor Sonntag, zu: sunnandæg = Sonntag und æfen = (Vor)abend, verwandt mit Abend

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar