Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Snob-Ap­peal, Snob­ap­peal, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Snob-Appeal
Alternative Schreibung: Snobappeal
Worttrennung: Snob-Ap|peal, Snob|ap|peal

Bedeutungsübersicht

  1. Wirkung, Ansehen, über das ein Snob verfügt; Reiz, den ein Snob ausübt
  2. Reiz, den eine Sache auf jemanden hat, der snobistisch ist, sich für etwas Besseres hält und dieses durch den Besitz dieser Sache zeigen will

Aussprache

Lautschrift: [ˈsnɔp|əpiːl] 🔉

Herkunft

englisch

Grammatik

der Snob-Appeal; Genitiv: des Snob-Appeals

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wirkung, Ansehen, über das ein Snob verfügt; Reiz, den ein Snob ausübt
  2. Reiz, den eine Sache auf jemanden hat, der snobistisch ist, sich für etwas Besseres hält und dieses durch den Besitz dieser Sache zeigen will

    Beispiel

    dieses vergoldete Handy hat doch einen richtigen Snob-Appeal

Blättern