Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sno­bis­mus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sno|bis|mus

Bedeutungsübersicht

  1. Haltung, Einstellung eines Snobs; Blasiertheit, Vornehmtuerei
  2. einzelne, für einen Snob typische Eigenschaft, Handlung, Äußerung

Synonyme zu Snobismus

Hochmut, Überheblichkeit; (bildungssprachlich) Hybris; (abwertend) Arroganz, Selbstgefälligkeit, Vornehmtuerei; (gehoben abwertend) Dünkel, Dünkelhaftigkeit, Hoffart

Aussprache

Betonung: Snobịsmus

Herkunft

englisch snobism

Grammatik

der Snobismus; Genitiv: des Snobismus, Plural: die Snobismen
 SingularPlural
Nominativder Snobismusdie Snobismen
Genitivdes Snobismusder Snobismen
Dativdem Snobismusden Snobismen
Akkusativden Snobismusdie Snobismen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Haltung, Einstellung eines Snobs; Blasiertheit, Vornehmtuerei

    Grammatik

    ohne Plural
  2. einzelne, für einen Snob typische Eigenschaft, Handlung, Äußerung

    Beispiel

    literarische Snobismen

Blättern