Si­tu­la, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Situla

Rechtschreibung

Worttrennung
Si|tu|la

Bedeutung

vorgeschichtliches, besonders für die Eisenzeit typisches, meist aus Bronze getriebenes, eimerartiges Gefäß

Herkunft

lateinisch situla, Seidel

Grammatik

die Situla; Genitiv: der Situla, Situlen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?