Se­ren­di­pi­tät, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Gebrauch INFO
bildungssprachlich, Fachsprache
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Se|ren|di|pi|tät

Bedeutung

Info

(Prinzip der) Zufälligkeit einer ursprünglich nicht angestrebten [bedeutenden] Entdeckung; auch die Entdeckung selbst

Beispiele
  • der Bereich, das Prinzip der Serendipität
  • zahlreiche, versteckte Serendipitäten

Synonyme zu Serendipität

Info

Herkunft

Info

englisch serendipity = glückliches, nicht angestrebtes Auffinden von etwas; Kunstwort, im 18. Jahrhundert von dem britischen Schriftsteller Horace Walpole nach „Serendip“, dem im Titel eines persischen Märchens vorkommenden arabisch-persischen Namen der Insel Ceylon [heute Sri Lanka], gebildet

Grammatik

Info

die Serendipität; Genitiv: der Serendipität, Plural: die Serendipitäten (Plural selten)

Aussprache

Info
Betonung
Serendipität