Sei­fen­baum, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Seifenbaum

Rechtschreibung

Worttrennung
Sei|fen|baum

Bedeutungen (2)

  1. in mehreren, teils auch als Nutzpflanzen kultivierten Arten vorkommender, zu den Seifenbaumgewächsen gehörender mittelgroßer Baum
  2. in Südamerika in mehreren Arten vorkommender, zu den Rosengewächsen gehörender immergrüner kleiner Baum oder Strauch mit ledrigen Blättern

Herkunft

das Fruchtfleisch einer sehr bekannten Art enthält Saponin

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?