Scheu­er, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
westmitteldeutsch, süddeutsch
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Scheuer

Rechtschreibung

Worttrennung
Scheu|er

Bedeutung

Scheune

Beispiel
  • die Ernte in die Scheuer bringen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • die Scheuer voll haben (umgangssprachlich: im Unterschied zu andern genug [von etwas] besitzen)

Herkunft

mittelhochdeutsch schiur(e), althochdeutsch sciura, scūra, verwandt mit Scheune

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?