Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sau­se­wind, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sau|se|wind

Bedeutungsübersicht

  1. (Kindersprache) starker Wind
  2. (umgangssprachlich scherzhaft) unsteter, sehr lebhafter Mensch

Aussprache

Betonung: Sausewind

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Sausewinddie Sausewinde
Genitivdes Sausewindes, Sausewindsder Sausewinde
Dativdem Sausewindden Sausewinden
Akkusativden Sausewinddie Sausewinde

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Sausewind
    © Dmitri Brodski - Fotolia.com
    starker Wind

    Gebrauch

    Kindersprache

  2. unsteter, sehr lebhafter Mensch

    Gebrauch

    umgangssprachlich scherzhaft

Blättern