Re­ve­renz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich veraltend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Reverenz

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ve|renz

Bedeutungen (2)

  1. Ehrerbietung, Hochachtung einem Höhergestellten, einer Respektsperson gegenüber
    Beispiel
    • jemandem [die, seine] Reverenz erweisen, bezeigen (jemanden mit Respekt, Ehrerbietung [be]grüßen)
  2. Verbeugung, Verneigung o. Ä. als Bezeigung von Respekt
    Beispiel
    • eine ehrerbietige Reverenz [vor jemandem machen]

Herkunft

lateinisch reverentia = Ehrfurcht, zu revereri, Reverend

Grammatik

die Reverenz; Genitiv: der Reverenz, Plural: die Reverenzen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?