Ret­si­na, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Retsina

Rechtschreibung

Worttrennung
Ret|si|na

Bedeutung

mit Harz versetzter griechischer Weißwein

Herkunft

neugriechisch retsína < mittellateinisch resina < lateinisch resina < griechisch rētínē = Harz

Grammatik

der Retsina; Genitiv: des Retsina[s], (Sorten:) Retsinas

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?