Re­si­g­na­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Resignation
Lautschrift
[rezɪɡnaˈtsi̯oːn]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Re|si|gna|ti|on
Alle Trennmöglichkeiten
Re|si|g|na|ti|on

Bedeutung

das Resignieren; das Sichfügen in das unabänderlich Scheinende

Beispiele
  • Resignation macht sich breit
  • die Resignation wächst
  • die Resignation überwinden
  • angesichts der herrschenden Gewalt, vor der herrschenden Gewalt, über die herrschende Gewalt in Resignation versinken

Herkunft

(altfranzösisch resignacion <) mittellateinisch resignatio = Verzicht, zu lateinisch resignare, resignieren

Grammatik

die Resignation; Genitiv: der Resignation, Plural: die Resignationen (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?