Re­duk­ti­o­nis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Reduktionismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|duk|ti|o|nis|mus

Bedeutung

isolierte Betrachtung von Einzelelementen ohne ihre Verflechtung in einem Ganzen oder von einem Ganzen als einfacher Summe aus Einzelteilen unter Überbetonung der Einzelteile, von denen aus generalisiert wird

Herkunft

lateinisch-neulateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?