Rand­per­sön­lich­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Soziologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Randpersönlichkeit
Lautschrift
[ˈrantpɛrzøːnlɪçkaɪ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
Rand|per|sön|lich|keit

Bedeutung

Person, die aufgrund ihres von den allgemeinen Normen abweichenden Verhaltens oder wegen bestimmter ethnischer, religiöser, politischer oder sonstiger Merkmale als am Rande der Gesellschaft stehend angesehen wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?