Rah, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Rah

Rechtschreibung

Worttrennung
Rah
Verwandte Form
Rahe

Bedeutung

waagerechte Stange am Mast, an der ein rechteckiges Segel befestigt wird

Herkunft

mittelhochdeutsch rahe, mittelniederdeutsch rā, zu regen

Grammatik

die Rah; Genitiv: der Rah, Rahen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?