Pro­oi­mi­on, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Prooimion

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|oi|mi|on
Verwandte Form
Proömium

Bedeutungen (2)

  1. kleinere Hymne, die von den altgriechischen Rhapsoden vor einem großen Epos vorgetragen wurde
  2. in der Antike Einleitung, Vorrede zu einer Schrift

Herkunft

griechisch

Grammatik

das Prooimion; Genitiv: des Prooimions, Plural: die Prooimia

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?