Pro­ömi­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Proömium

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|ömi|um
Verwandte Form
Prooimion

Bedeutungen (2)

  1. kleinere Hymne, die von den altgriechischen Rhapsoden vor einem großen Epos vorgetragen wurde
  2. in der Antike Einleitung, Vorrede zu einer Schrift

Herkunft

griechisch-lateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?